Traditionelle Thaimassage

Die Thaimassage gehört zu den ältesten Therapiemethoden der traditionellen Thaimedizin. Durch meine Schwägerin und unsere Aufenthalte in Thailand durften wir diese Massage kennen und lieben lernen.

Nun habe ich es selber erlernt bei asianbodywork.ch in Zürich.

Durch die einzigartigen Thaitechniken lassen sich einerseits Verspannungen abbauen und andererseits kann eine Aktivierung des Kreislaufs und des Stoffwechsel erreicht werden

Die Thaimassage wirkt ausserdem entspannend auf Geist und Seele. Mit gezieltem Einsatz von Dehnung und Druck auf die Energiepunkte des Körpers werden Blockaden gelöst und das Energiesystem ins Gleichgewicht gebracht.

Mit Hilfe der Finger, der Handflächen sowie der Unterarme und Fusssohlen werden Verspannungen und Verhärtungen der Muskulatur gelöst und der gesamte Bewegungsapparat gelockert. Dabei werden der Kreislauf, die Durchblutung und der Stoffwechsel angeregt und das Bindegewebe gestärkt.